Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Rheumatoide Arthritis – was ist das?

Definition

Rheumatoide Arthritis – was ist das?

Rheumatoide Arthritis (RA, auch chronische Polyarthritis genannt) ist eine chronisch-entzündliche Erkrankung der Gelenke, die oft in Schüben verläuft. Sie ist zwar nicht heilbar, aber mittlerweile sehr gut behandelbar. Was dabei im Körper passiert, von welcher Ursache man ausgeht und wer davon betroffen ist, lesen Sie hier.

Was bei rheumatoider Arthritis im Körper geschieht

Rheumatische Arthritis (RA) ist eine so genannte Autoimmunerkrankung: Der Körper „greift sich selbst an“. Er löst in Teilen der Gelenke – vor allem der Gelenk-Innenhaut (Synovialmembran) – Entzündungen aus. Dabei spielt der Botenstoff Tumornekrose-Faktor-alpha, kurz auch TNF-α, eine Schlüsselrolle: Er wird zu Beginn des Entzündungsprozesses von Zellen des Immunsystems gebildet und setzt weitere Botenstoffe frei, welche die Entzündung aufrechterhalten und vorantreiben. Außerdem wird die Produktion von TNF-α selbst angeregt, wodurch die Entzündung weiter bestehen bleibt. Während akute Entzündungen abklingen, sobald ihre Ursache beseitigt ist, wird die Entzündung bei der rheumatoiden Arthritis ständig angekurbelt. Sie wird somit chronisch und kann zu Versteifungen und Fehlstellungen der Gelenke führen. Die gute Nachricht: RA ist sehr gut behandelbar. Und: Je früher Sie mit der Behandlung beginnen, desto geringer sind mögliche Folgeschäden.

Über mögliche Ursachen

Die genaue Ursache der rheumatoiden Arthritis ist noch unbekannt. Man geht jedoch davon aus, dass eine Fehlsteuerung des Immunsystems der Auslöser für den ursprünglichen Entzündungsprozess im Gelenk ist.

Jeder kann betroffen sein

Es ist ein Irrglaube, dass rheumatische Erkrankungen nur ältere Menschen betreffen. Fakt ist, dass sie in jedem Alter auftreten können – Rheuma betrifft auch Kinder. Man geht davon aus, dass etwa 1% der Gesamtbevölkerung an RA leidet, wobei Frauen in der Regel häufiger davon betroffen sind als Männer.

Diese Website setzt anonymisierte Cookies ein.
Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.
Zur Datenschutzerklärung
Ich stimme zu. Benachrichtigung schließen.