Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Wie sich axiale Spondyloarthritis äußert

Symptome

Wie sich axiale Spondyloarthritis äußert

Axiale Spondyloarthritis (SpA) ist eine Erkrankung der Gelenke, dennoch kann sie sich in unterschiedlichen Symptomen äußern. Welche Anzeichen jeweils typisch sind und wie die Erkrankung diagnostiziert wird, haben wir hier zusammengefasst.

Symptome der axialen SpA

Im frühen Stadium sind die Symptome oft unspezifisch, sodass es meistens lange dauert, bis die Krankheit diagnostiziert werden kann. Typische Anzeichen der axialen Spondyloarthritis sind:

  • Tiefsitzender Rückenschmerz mit einem Schmerzmaximum in den Morgenstunden
  • Schleichender Beginn, vor dem 45. Lebensjahr
  • Müdigkeit
  • Bestehen der Beschwerden seit mehr als drei Monaten
  • Morgensteifigkeit im Rücken, über 30 - 45 Minuten nach dem Aufstehen
  • Besserung der Beschwerden bei Bewegung
  • Auftreten von Entzündungsschmerzen der Sehnenansätze, vor allem im Bereich der Fersen
  • Fortschreitende Versteifung der Wirbelsäule bzw. Gelenksentzündung an peripheren Gelenken (Knie, Handgelenke, Ellenbogen oder Füße)
  • Entzündung der Regenbogenhaut (Iritis) oder mittleren Augenhaut (Uveitis) im Auge, Beteiligung von Haut oder Darm

Über die Diagnosemöglichkeiten

Neben einem ausführlichen Gespräch und einer körperlichen Untersuchung können vom Rheumatologen zusätzlich bildgebende Verfahren wie Röntgen oder Magnetresonanztomographie (MRT) eingesetzt werden, um einen Verdacht auf axiale SpA zu bekräftigen. Nachdem sich die Erkrankung bei jedem anders äußert, wird Ihnen Ihr Arzt nach Diagnosestellung einen individuellen Behandlungsplan erstellen und eine entsprechende Therapie verordnen.

Diese Website setzt anonymisierte Cookies ein.
Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.
Zur Datenschutzerklärung
Ich stimme zu. Benachrichtigung schließen.